Willkommen bei parkinsoninfo.de

Auf unseren Internet-Seiten möchten wir Ihnen neben Informationen zum Erscheinungsbild und der Therapie der Parkinsonkrankheit, Hilfen für den Alltag und das Leben mit der Parkinsonkrankheit aufzeigen.




Meldungen

  • 15. Oktober 2014

    Regelmäßiges Laufen kann Parkinsonsymptome verbessern

    Patienten mit leicht bis mäßig ausgeprägter Parkinsonerkrankung, die in der Lage sind, ohne Gehilfe oder Rollator zu laufen und auch keine Demenz aufweisen, könnten insbesondere bezüglich ihrer motorischen Fähigkeiten und ihrer Stimmungslage von regelmäßigem Laufen in flottem Tempo profitieren.

  • 09. April 2014

    Globale Aufklärung und zahlreiche Aktivitäten zum Welt-Parkinson-Tag

    Mit dem Ziel, die Parkinsonerkrankung stärker in den Fokus der öffentlichen Aufmerksamkeit zu rücken, findet jährlich am 11. April der Welt-Parkinson-Tag statt. Auch in diesem Jahr sind wieder viele Aktionen und Veranstaltungen geplant.

  • 20. Dezember 2013

    Eine Aminosäure als wichtige Stellschraube

    Bioinformatiker der Universität Jena haben mit Forschern aus Norwegen ein umfassendes Computermodell für den Stoffwechsel der Aminosäure Tryptophan entwickelt. Sie erhoffen sich daraus neue Impulse für die Entwicklung neuer Therapieansätze für neurodegenerative Erkrankungen wie Parkinson oder Alzheimer.

  • 24. Juli 2013

    Parkinsonmedikamente pünktlich einnehmen

    Parkinson-Patienten sollten strikt darauf achten, sich an den vom Arzt vorgegebenen Einnahmeplan ihrer Medikamente zu halten – insbesondere wenn sie unter Wirkungsschwankungen leiden.

  • 07. Juni 2013

    Monotones Vorlesen verrät Schluckstörungen

    rei von vier Parkinsonpatienten leiden irgendwann im Verlauf der Erkrankung an Schluckstörungen, die zu schweren Komplikationen führen können. Die bislang verfügbaren Methoden zur Früherkennung sind allerdings zu aufwändig, um alle Patienten regelmäßig darauf zu untersuchen. Nun hat eine Neurologin der Ruhr-Universität Bochum möglicherweise eine einfachere Methode gefunden: Sie lässt Parkinson-Patienten Märchen vorlesen.

  • 02. Mai 2013

    Forscher bremsen Parkinson bei Mäusen aus

    Wissenschaftler der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU), München und des Max-Planck-Instituts, Göttingen haben eine chemische Substanz entwickelt, die die Parkinson-Erkrankung in Tests an Mäusen verzögern konnte.

  • 06. März 2013

    Stürze lassen sich vorhersagen

    Stürze tragen einen großen Teil zur Krankheitslast von Parkinson-Patienten bei. Nun haben australische Wissenschaftler drei Merkmale identifiziert, die einen Sturz der Betroffenen in den kommenden Monaten relativ sicher vorhersagen können.

  • 18. Januar 2013

    Stütz- und Nahrungszellen im Gehirn beeinflussen Parkinson

    Stütz- und Nahrungszellen des Gehirns, die sogenannte Astroglia, können möglicherweise das Absterben von Nervenzellen bei Morbus Parkinson fördern. Das hat ein Team aus deutschen und schottischen Wissenschaftlern herausgefunden.

  • 04. Dezember 2012

    Gehirn-Scan sagt Krankheitsverlauf voraus

    Forschern der University of Rochester zufolge könnte die Dopamin-Transporterszintigraphie (DaTSCAN-Verfahren) möglicherweise eine Methode darstellen, um den weiteren Verlauf einer Parkinson-Erkrankung vorherzusagen. Dies geht aus einem Beitrag in der Zeitschrift „Movement Disorder“ hervor.

  • 25. Oktober 2012

    Bluttest ermöglicht frühe Diagnose des Morbus Parkinson

    Ein Forscherteam aus schwedischen und britischen Wissenschaftlern hat einen Test entwickelt, mit dem sich die Parkinsonerkrankung bereits in einem frühen Stadium nachweisen lässt. Bislang befindet sich dieser Test allerdings noch in der Phase der Grundlagenforschung und steht noch nicht für die tägliche Praxis zu Verfügung.

  • 31. August 2012

    Start des Kölner Netzwerks Parkinson

    Nach sechsmonatiger Testphase startete Mitte August das Kölner Netzwerk Parkinson. Ziel des Projektes ist es, eine enge Verzahnung zwischen stationärer und ambulanter Versorgung der Patienten zu ermöglichen. Teilnehmen können Menschen mit der Diagnose Morbus Parkinson – unabhängig von Alter oder Krankenkassenzugehörigkeit.

  • 30. Juli 2012

    Neue Einblicke in die genetische Architektur der Parkinson-Krankheit

    Ein Team von Parkinson-Spezialisten aus 19 Ländern, darunter auch Tübinger Forscher, hat die Bedeutung neuer genetischer Risiko-Faktoren für die Parkinson-Krankheit in verschiedenen Bevölkerungsgruppen nachgewiesen.

  • 01. Juni 2012

    Parkinson-Vorhersage bei der Darmkrebsvorsorge?

    Zukünftig könnte es möglich sein, anhand von Gewebeproben, die während einer routinemäßigen Darmspiegelung entnommen werden, das Parkinsonrisiko eines Menschen zu ermitteln.

  • 03. Mai 2012

    Tai-Chi schützt Parkinsonkranke vor Stürzen

    Menschen mit Parkinson stürzen seltener und bewältigen alltägliche Erledigungen besser, wenn sie zweimal in der Woche jeweils eine Stunde lang Tai-Chi (Schattenboxen) machen.

  • 23. April 2012

    Ausgezeichnet! Merz belegt mit seinen Onlineservices ersten Platz für „Qualität“ in der Consert-Studie

    Der @AWARD zeichnet Onlineangebote von 100 Pharmaunternehmen aus. Über 4000 Websites zu Krankheiten, Patienten- und Ärzteservices werden dabei durch das Beratungsunternehmen Consert Online Service bewertet.

  • 05. April 2012

    Welt-Parkinson-Tag: Aktionstag für Menschen mit Parkinson

    Am 11. April ist Welt-Parkinson-Tag; er bildet den Auftakt zu zahlreichen Informationsveranstaltungen für Menschen mit der Parkinson‐Erkrankung und ihre Angehörigen. Der Aktionstag bietet einen zentralen Anlass zur Vermittlung von Botschaften und Informationen rund um das Thema Parkinson.

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.


letzte Änderung 19. Februar 2016, 10:24 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Symptome, Diagnose und Therapie des Morbus Parkinson - parkinsoninfo.de

URL: http://www.parkinsoninfo.de/
Stand: 24-May-2016, 09:54 AM
© 2016 Parkinson-Info. Alle Rechte vorbehalten.