Gehirn-Scan sagt Krankheitsverlauf voraus

Frankfurt am Main, 04.12.2012

ROCHESTER (Biermann) - Forschern der University of Rochester zufolge könnte die Dopamin-Transporterszintigraphie (DaTSCAN-Verfahren) möglicherweise eine Methode darstellen, um den weiteren Verlauf einer Parkinson-Erkrankung vorherzusagen. Dies geht aus einem Beitrag in der Zeitschrift „Movement Disorder“ hervor.

Für ihre Studie hatten Bernard Ravina und Kollegen die DaTSCAN-Bilder von 491 neu diagnostizierten Parkinson-Patienten analysiert und untersucht, inwiefern hieraus möglicherweise eine Prognose über den weiteren Krankheitsverlauf der Betroffenen abgeleitet werden kann. Zweiundzwanzig Monate später erfolgte eine zweite Aufnahme. Bei diesem Bildgebungsverfahren können Dopamin freisetzende Nervenzellen sichtbar gemacht werden.

Es zeigte sich, dass die Patienten, auf deren Aufnahmen kurz nach der Diagnose geringere Dopamin-Transporter-Level erkennbar waren, nach 5,5 Jahren deutlich schwerere Symptome ausgebildet hatten. Sie waren in ihrer Beweglichkeit stärker eingeschränkt, stürzten häufiger und zeigten eine instabile Haltung, kognitive Einschränkungen und litten unter psychischen Störungen.

Patienten, bei denen die Dopamin-Transporter-Level zwischen der ersten und zweiten Aufnahme besonders stark abgenommen hatten, zeigten nach 5,5 Jahren eine deutlich schlechtere Motorik und geistige Leistungsfähigkeit als Patienten, deren Dopamin-Transporter-Level weniger stark abgesunken war. In diesem Zusammenhang entdeckten die Forscher aber auch, dass die zweite Bildgebung die Schwere der Symptome deutlich schlechter vorhersagte als die erste.

Allerdings müssten diese Ergebnisse in weiteren Studien noch bestätigt werden, schränken die Wissenschaftler ein. Und selbst wenn dies gelänge, gelte immer noch, dass „Vorhersagen keine Fakten sind“. Ein aus der Bildgebung abgeleitetes Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf bedeute nicht automatisch, dass dieser auch eintrete, gab Ravina zu bedenken.

Quelle: Movement Disorders 2012, 27: 1392-1397

Wir befolgen die HONcode Prinzipien.
verify here.



letzte Änderung 19. Februar 2016, 10:24 Uhr

produced by GPM mbH

Erweiterte Suche

Suchergebnisse filtern auf folgende Bereiche




Merz [Logo] Merz [Logo]

Gehirn-Scan sagt Krankheitsverlauf voraus - parkinsoninfo.de

URL: http://www.parkinsoninfo.de/aktuelles/detail_960.jsp
Stand: 18-Nov-2017, 12:50 PM
© 2017 Parkinson-Info. Alle Rechte vorbehalten.